Monatsarchive: Juni 2012

Geschützt: Ich bin ein Arschloch, aber das konnte ja keiner ahnen

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Veröffentlicht unter Vom Leben und gelebt werden | Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Neulich im Athleticum oder, die Geister meiner Kindheit

Heute wurde mir wieder einmal klar, weswegen ich keine Nachkommen habe. Natürlich, ein elementares Zubehör wäre natürlich eine angemessene Vertreterin des weiblichen Geschlechts – soviel ist aus Herrn Niederöst’s Biologie-Unterricht hängen geblieben – aber die könnte man notfalls, wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pub, Vom Leben und gelebt werden | Hinterlasse einen Kommentar

Von Diäten, Einkäufen und dem Onkel Doktor

Ich will ja nicht klagen, obwohl… dann würde sich der Eintrag erübrigen, nicht wahr? Bisweilen ist es frustrierend. Mein Organismus scheint über die Gabe zu verfügen, alleine aufgrund der visuellen Erfassung eines Produkts dessen Energie zu absorbieren und für schlechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vom Leben und gelebt werden | Hinterlasse einen Kommentar

Die Frau als solche

Wisst ihr was ein Quotenneger ist? Und wer immer sich am Ausdruck stört, wie sollte ich ihn anders benennen? Das ungeschriebene Gesetz, dass in jedem Film, jeder Serie ein gewisses Kontingent – für gewöhnlich eine – an Personen mit Migrations-Hintergrund integriert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurz nachgedacht | Hinterlasse einen Kommentar