Monatsarchive: September 2013

Wer isch da? Wa tuet de? Wo ghört de ane?

Man müsste mich wohl ausschaffen, hätte ich nicht unter dem wehenden Schweizer Banner das Licht der Welt erblickt. Meine Integrationsbemühungen fielen dieses Wochenende wieder einmal mehr als dürftig aus. Das Dorf war eine Festhütte, mein Schlafzimmer quasi mittendrin. Was bietet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hossa, Pub, Vom Leben und gelebt werden | Hinterlasse einen Kommentar

Presseschau Woche 39, zweiter Teil

Wieviel Burkas mitsamt Trägerin haben  sie in ihrem Alltag schon getroffen? Ich noch keine, obwohl ich doch in der touristischen Hochburg schlechthin lebe. Wenn die Rheinfallbetreiber vom Blick auch nicht extra befragt wurden.Wir werden Pleite gehen! Wie nach der Minarett-Abstimmung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presseschau | Hinterlasse einen Kommentar

Presseschau Woche 39, erster Teil

Was ein Glück, in Luzern darf die Kindergartentante in Hochdeutsch unterrichten. Richtig, wir beginnen unsere Presseschau am Montag mit den Abstimmungen. Dürfen in Hochdeutsch; Als Bünzli verstehe ich darunter, „rede wie dir de Schnabel gwachse isch“, sprich, in Luzern hat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presseschau | Hinterlasse einen Kommentar

Ganz kurz zu den Abstimmungen

Bisweilen muss man nicht einmal lange warten. Bereits im Abstimmungsstudio um 19 Uhr äusserte sich Bundesrat Johann Schneider-Ammann zu seiner gewonnen Bratwurstabstimmung. Die Angestellten in 24 Tankstellenshops dürfen nun die ganze Nacht zum Verkauf des gesamten Sortiments angehalten werden. Auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ein Hauch Politik, Kurz nachgedacht | Hinterlasse einen Kommentar

Galenstock

Samstags durfte ich meinen Kletter-Mentor auf den Galenstock am Furkapass begleiten. Um sieben Uhr morgens wird noch nicht mit Gletschergrottenbesucher gerechnet, daher umrundeten wir das Drehkreuz elegant. Wir gedachten auch nicht in die Grotte zu gehen, sondern darüber hinweg. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Unterwegs | 2 Kommentare