Monatsarchive: November 2012

Wort zum Sonntag; Schlafhausen und deine Lokale

Kürzlich suchte ich des Abends einmal mehr Betriebe der regionalen Wirtschaft im Bereich Verköstigung und Tranksame auf. In der Schweiz nennt man dies landläufig, ‚in den Ausgang gehen‘, ’steil gehen‘ so man es etwas exzessiver zu begehen denkt, oder ‚eis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vom Leben und gelebt werden | Hinterlasse einen Kommentar

Wunderbare Arbeitswelt

Noch nicht lange her, referierte ich über die peinlichen Seiten meiner Arbeit. Nun gut, wohl arbeite ich, was mich geringfüg von den Neuhauser Herrschaften abhebt, welche täglich zwei Dosen Bier und eine Packung Marlboro beim Grossverteiler – dem mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter He works hard for the money, Vom Leben und gelebt werden | Hinterlasse einen Kommentar

Männer sind…

…und Frauen auch. Überleg dir das mal… Gerade weil ich es gut mir dir meine.Die Lizenz, einen Fernseher zu betreiben, habe ich beim Staat noch nicht gelöst, dennoch ergab es sich, dass ich mir heute Morgen die Sendung Kulturplatz zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurz nachgedacht, Vom Leben und gelebt werden | Hinterlasse einen Kommentar

C-Alarm bei Familie S.

Nun würde ich nicht behaupten in einem Reinraum zu leben, aber ich gehe doch wöchentlich mit meinem Saublaser Heinzelmann durch. Da ich mich nicht rühme, öfters Besuch zu empfangen und so sich eine etwaige Beehrung abzeichnet dazu neige mich unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter He works hard for the money, Pub | 1 Kommentar

Ein Blick in die Zukunft

Euer erster Gedanke des Morgens? Natürlich, erst dankt ihr dem lieben Gott für das wunderbare Geschöpf unter der Bettdecke an eurer Seite. Danach nehmt ihr den Hund an der Leine, verlässt das Haus durch die rote Tür, quert die Verranda, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter He works hard for the money, Kurz nachgedacht | Hinterlasse einen Kommentar